BERLIN |MY BELOVED CITY

Meine Berlin – Reise ist jetzt auch schon mehr als eine Woche her und ich komm endlich dazu, einen Blogpost über den kompletten Aufenthalt zu scheiben. Ich hoffe ich werde keine wichtigen Details vergessen, denn manchmal frage ich mich echt, wo ich mein Gehirn liegen gelassen hab:) Naja,… ich hoffe ich bin da nicht die einzige 🙂

Am Donnerstagabend ging es für mich los Richtung Berlin. Die Reise dauerte ungefähr 10 Stunden und es waren nicht gerade angenehme Stunden.  Der Bus war voll bis auf den letzten Platz und total eng, sodass ich nicht mal beim Aufrecht sitzen meine Beine gerade hinstellen konnte. In Berlin angekommen, gingen wir erstmal frühstücken. Es gab für mich zum ersten mal Açai Bowl und es war wie Liebe auf den ersten Löffel.
Nach einem kurzem „Spaziergang“ den Ku´damm entlang checkten wir in unser Hotel Ibis Kurfürstendamm ein, mehr darüber in meinem letzten Post. Freitag Abend waren wir dann in der MacLarens Pub und durften dort zum ersten mal meine süße Tanja von fleurrly.com, Yuliya von loveforyu.de und Jessica von goldenvibes.de kennen lernen. Bin darüber echt froh!

Samstag hieß es dann BloggerBBQ, worüber ihr auch in meinem letzten Blog mehr erfahren werdet. Am Abend wollten Selina, Tanja, Yu und ich feiern gehen, doch das war gar nicht so leicht in einer unbekannten Stadt und am Ende hatten wir einfach nichts gefunden und sind „heim“. Vielleicht habt ihr ein paar Tipps fürs nächste Mal für mich? Schreibts mir gerne in die Kommentare 🙂

Sonntag und Montag hatten aufgrund von Pfingsten die Läden zu und für uns hieß es Sightseeing. Es ging ans Bandenburger Tor, Holocaust Denkmal, Potsdamer Platz, Tiergarten, wir sind auf die Siegessäule gestiegen, inklusive dickes Po und Bein Training ;), Schloss Bellevue und vieles mehr. Mein persönlicher Geheimtipp für ein paar Bildchen ist die Mexikanische Botschaft im Süden vom Tiergarten, dort sind total tolle Engelsflügel, mit denen man eine hammer Kulisse hat.
Mexikanische Botschaft

Hose & Jäckchen by H&M
Schuhe by Adidas
Top by Only
Kette by Bijou Brigitte

Berlin

Hose & Pulli by Zara
Schuhe by Adidas
Tasche by Pauls Boutique*
Lederjacke by Marken-Lederjacken*

Berlin

Am Dienstag hieß es auch schon wieder Auschecken und da unser Zug nach Hause erst um 19 Uhr kam, hieß es für mich noch ein bisschen Shoppiiing!! Morgens hatten Selina und ich uns noch einen Termin bei MAC gemacht um uns schminken zu lassen und ein paar neue Produkte zu testen *MAC-Addiction*. Habe mich dann für eine neue Foundation und einen Highlighter aus der Coachella Collection entschieden. Vielleicht habt ihr ja Interesse an einem Post über meine MAC-Produkte?
Die Heimfahrt mit dem Zug war um Welten entspannter, trotz 3 mal Umsteigen. Meistens hatte ich sogar einen Doppelsitz Platz und somit konnte ich relativ gut schlafen:))

Brandenburger Tor

Meine perönlichen Hot-Spots in Berlin:

Daluma im Weinbergsweg 3 (Açai-Bowls)
MacLaren´s Pub in der Boxhagener Str. 16
Route 66 Diner in der Pariser Str. 44
Cafe Starbucks direkt am Brandenburger Tor

Acai Bowl Berlin

Ich hoffe euch hat mein Post gefallen und ich freue mich über jeden Kommentar!

Lisa xx

 


*Diese Produkte wurden mir zur freien Verfügung gestellt

You may also like

11 Kommentare

  1. Liebste Lisa,
    Ein super Blogpost über Berlin!! 🙂 Die Açai-Bowl hätte ich auch liebend gerne probiert – dann in München nächstes Mal mit dir. ❤️ Wäre liebend gerne noch längern mit euch in Berlin geblieben und das Event war wirklich toll! 🙂
    Hab einen schönen Abend. :*
    Liebe Grüße
    Tanja. xx
    http://fleurrly.com

    1. Huhu Süße,
      nächstes mal komm ich dich besuchen und wir probieren sie zusammen :))
      hab auch einen tollen Abend!!:)
      Lisa xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.