In love with my boyfriend | Outfit

Ich melde mich mal wieder mit einem neuen Outfitpost bei euch zurück. Dem ein oder anderen ist bestimmt aufgefallen, dass der Titel etwas in eine andere Richtung leiten könnte, aber nein!; es geht heute nicht um meine Beziehung oder sonst eine Schnulze. Ich möchte euch nämlich meine neue Boyfriend-Jeans im Damaged Look vorstellen.

Boyfriend Jeans

Bei Boyfriendhosen scheiden sich ja bekanntlich die Meinungen sehr. Früher habe ich es auch nicht kapiert, wie eine Frau in dieser Hose rumlaufen kann, da sie keinerlei Figurbetont ist und alle Vorzüge der Frau versteckt. Doch die Zeit lehrt und inzwischen geht nichts mehr ohne meinem „Boyfriend“. Schon länger bin ich auf der Suche nach einer passenden Jeans, doch ich hatte bisher eher weniger Erfolg. Für mich war es ein Muss, Steckendürre Beine zu haben, damit diese Hose toll aussieht und die hab ich leider nicht.
In Palma de Mallorca in einem Zara Store wurde ich schlussendlich doch fündig und diese tolle Hose durfte bei mir einziehen. Ich muss sagen, dass es nicht unbedingt Liebe auf den ersten Blick war, da sie unten an den Hosenbeinen etwas ausgefranst war. Doch mit dem einfachen „Krempeltrick“ war dieses Problem schnell beseitigt.

Kombinieren tu ich sie gern mit einem eher schlichteren weißen Oberteil. Das geht meiner Meinung nach immer. Ansonsten würde ich sie eher mit einem etwas engeren Oberteil kombinieren.

Boyfriend Jeans

 

Hose: Zara (hier)
Tasche: Zara (hier)
T
-Shirt: Hollister
Sonnenbrille: Kapten & Son
Schuhe: Office
Versch. Jäckchen: My Colloseum

BoyfriendJeans

You may also like

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Leonie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.