Raus aus dem Alltagstrott – Outfit

Einfach mal etwas Neues wagen und aus den alten, langweiligen Gewohnheiten rauskommen. Das habe ich mir dieses Jahr fest vorgenommen.
Mir ist letztens nach einem Gespräch mit einer Freundin aufgefallen, dass ich viel zu sehr in meinem Alltagstrott feststecke und jede Woche, jeden Tag den gleichen Ablauf habe und das Gleiche tu. Meine Unternehmungen bestehen aus einer schönen „Abwechslung“ zwischen Kino und Essen gehen. Das möchte ich unbedingt ändern… Ich möchte neue Sachen erleben, neue Orte kennen lernen, in den Bergen wandern gehen, mit Schweinchen auf den Bahamas schwimmen und vieles mehr. Um einen Ort von meiner Liste streichen zu können, besuche ich Ende März zum ersten mal die schöne Stadt Wien und ich bin wirklich so aufgeregt. Ich freue mich auf die wunderschöne Architektur, das Schloss Belvedere, Sacher Torte und original Wiener Schnitzel zu essen.

Auch in punkto Kleidungsstil habe ich meine Lauscher viel zu sehr eingefahren und auf schlichte unauffällige Looks gesetzt. Damit soll jetzt auch, zumindest in meiner Freizeit, Schluss sein.
Wie findet ihr meinen Look? Ich liebe diese Kombination aus verspieltem Pulli mit den Schleifen an den Ärmeln verbunden mit einem etwas „härterem“ Lederkleid. Die Kombi habe ich mir bei Carmen abgeschaut (sorry for that) und ich bin mega begeistert. Dazu habe ich eine schwarze Pünkten-Strumphose und meine schwarzen Vans kombiniert.

Pullover – Edited (hier)
Lederkleid – Edited (hier)
Sonnenbrille – Ray Ban (hier)
Tasche – Mango (ähnlich)
Schuhe – Vans (hier)
Strumpfhose – Calzedonia (hier)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für mehr Outfits schaut hier vorbei.

*Beitrag enthält Werbelinks

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.